RSS Controlling / Rechnungswesen

Folgen Sie uns:

Die sogenannte Job Rotation ermöglicht es Mitarbeitern, neue Erfahrungen durch den Wechsel des Arbeitsumfelds zu sammeln. Sie lernen Tätigkeiten in anderen Abteilungen kennen, das erweitert beträchtlich ihre Expertise und ermöglicht dem Unternehmen ihren flexibleren Einsatz. Erfahren Sie hier, wie Job

Die Digitalisierung verändert nicht nur Produktionsprozesse, sondern auch das Recruiting und das gesamte HR-Management. Die Personalabteilungen müssen sich von gewohnten Denkmustern verabschieden. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie im digitalen Zeitalter Talente finden und an Ihr Unternehmen binden.

Angesichts des Fachkräftemangels sollten Recruiter das Anforderungsprofil in Stellenanzeigen überdenken. Es wird oft sehr klar in Tätigkeiten, Aufgaben und Zuständigkeiten unterteilt, niemand hinterfragt noch diese Struktur. Es gibt allerdings Spielräume. Erfahren Sie hier, wie Sie die notwendigen Kompetenzen und Qualifikationen

Im modernen Recruiting ist der Begriff Cultural Fit zentral. Er zielt auf die “kulturelle Übereinstimmung” zwischen Bewerber- und Unternehmenszielen ab. Das Employer Branding nutzt das Schlagwort, um unternehmensspezifische Ziele zu kommunizieren. Erfahren Sie hier, was damit gemeint ist.   Wie ist Cultural

Die interne Stellenausschreibung dient dazu, im eigenen Unternehmen einen Kandidaten für eine Vakanz zu finden. Erfahren Sie hier, wie die Methode definiert ist und was die Personalabteilung dabei beachten muss. Interne Stellenausschreibung: zunehmende Bedeutung Lange Zeit führte die Option, Stellen auch intern

Die Personaldiagnostik ist eine Methode, die bei der Personalauswahl, -entwicklung und -platzierung zum Einsatz kommt. Sie dient dazu, Unterschiede zwischen Mitarbeitern und Bewerbern mithilfe verschiedener Instrumente zu interpretieren. Darauf basieren anschließend fundierte Personalentscheidungen. Welcher Bewerber passt am besten? Erfahren Sie

Gig Economy

GASTAUTOREN

Führungskräfte, wie zum Beispiel Manager, sind häufig einer sehr hohen Belastung ausgesetzt. Nicht umsonst wird der Burnout auch als Managerkrankheit bezeichnet. Die hohe Verantwortung für andere Mitarbeiter und viel Arbeit, können zu immensem Stress führen. Findet kein Ausgleich statt und

Das Exit-Gespräch wird nach der Kündigung geführt, es gilt als aufschlussreich. Die Mitarbeiter geben dabei ein ehrliches Feedback, das sie während ihrer Beschäftigung niemals so offen formuliert hatten. Doch nun haben sie nichts mehr zu verlieren. Erfahrene Personaler nutzen diese

Personaler müssen Vorstellungsgespräche führen, was eine anspruchsvolle, aber enorm wichtige Aufgabe ist. Große Unternehmen leiten ihren Erfolg zu einem sehr bedeutsamen Teil aus ihrem Personal ab. Erfahren Sie hier, wie Sie das Gespräch so führen, dass Sie Talente identifizieren und

Die Zukunftsbranche Life Sciences steht vor Herausforderungen, nicht nur im Hinblick auf ihre wissenschaftlichen Aufgaben, sondern auch hinsichtlich des HR-Managements. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie als Personaler die Fachkräfte für diesen zukunftsträchtigen Sektor gewinnen. Zukunftsbranche Life Sciences: Potenzial der

Das Onboarding ist das "An-Bord-holen" eines neuen Mitarbeiters und somit seine Integration ins Team. Hierbei sollten Sie geplant vorgehen. Onboarding und Offboarding umrahmen die Tätigkeit eines Kollegen im Unternehmen. Die beiden Prozesse sorgen also für den ersten und den letzten

Bei der Personalsuche stellen Recruiter bestimmte Ansprüche an die Bewerber, das ist auch vollkommen in Ordnung. Wenn aber diese Ansprüche zu hoch sind, verlängern sie die Personalsuche unnötig. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie für den Recruiting-Prozess einen angemessenen

Es gibt Formulierungen in Stellenanzeigen, die könnten unter Umständen richtig teuer werden. Der Hintergrund: Manche dieser Formulierungen betrachtet das Allgemeine Gleichstellungsgesetz (AGG) als diskriminierend. Abgelehnte Bewerber könnten deswegen auf Entschädigung klagen. Erfahren Sie hier, wie sie eine Diskriminierung in Stellenanzeigen

Das Talent Relationship Management (TRM) befasst sich mit der Pflege von Beziehungen zu Talenten – intern und extern. Es dient der Personalgewinnung und -bindung. Lesen Sie in diesem Artikel, welche Methoden es hierfür gibt und wie der gesamte Prozess abläuft.   Talent

Kleine und mittlere Unternehmen haben zunehmend Probleme damit, für alle Ausbildungsplätze passende Bewerber zu finden. Um diese ist ein harter Wettbewerb entbrannt. Lesen Sie hier, wie Sie mit einem guten, zielführenden Ausbildungsmarketing im Kampf um Bewerber bestehen und als attraktiver

Die Digitalisierung verändert nicht nur Produktionsprozesse, sondern auch das Recruiting und das gesamte HR-Management. Die Personalabteilungen müssen sich von gewohnten Denkmustern verabschieden. Lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie im digitalen Zeitalter Talente finden und an Ihr Unternehmen binden.

Das Generationen-Management wird immer wichtiger, weil sich die Altersspanne der Beschäftigten in den Unternehmen immer mehr vergrößert. Die Menschen arbeiten länger, die Generation 50+ wird selbstverständlich eingebunden und zählt zu den bedeutsamen Leistungsträgern. Gleichzeitig rückt die blutjunge Generation Y mit

Offboarding ist das Gegenteil von Onboarding: Letzteres erfolgt nach der Einstellung eines Mitarbeiters, er wird “an Bord genommen”. Bei Offboarding geht er von Bord, weil er gekündigt hat oder ihm gekündigt wurde. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie Sie diesen

Die Mitarbeiterempfehlung gilt als noch relativ neuer Weg bei der Mitarbeitersuche von Unternehmen. Es gab sie zwar schon immer, doch eher sporadisch und zufällig. Inzwischen setzen die Firmen das Tool gezielt ein. Lesen Sie hier, wie Sie sich erfolgreich von

Mit einem Feedbackgespräch lassen sich Veränderungen einleiten. Wichtig ist es, in diesem Mitarbeitergespräch die Beurteilung mit ihren positiven und negativen Aspekten konstruktiv zu vermitteln. Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitern ein hilfreiches Feedback geben. Personalführung durch regelmäßiges Feedbackgespräch Als Instrument moderner Personalführung

Gute Chefs stellen die richtigen Fragen – nicht nur an ihre Mitarbeiter, sondern auch an sich selbst. Unter anderem fragen sie sich, was sie für die Mitarbeiterbindung tun können. Erfahren Sie hier, um welche drei Fragen es konkret geht.   Mitarbeiterbindung: Kennen

Die Mint Berufe